Download Altlastenbearbeitung: Ausschreibungs- und Vergabepraxis by Lothar Knopp (auth.), Dr. rer. nat. Hans-Walter Borries, PDF

By Lothar Knopp (auth.), Dr. rer. nat. Hans-Walter Borries, Dipl.-Georg. Herbert Pfaff-Schley (eds.)

Diese Publikation gehört zu einer losen Folge von Titeln, die in Zusammenarbeit mit dem Umweltinstitut Offenbach entstehen. Die einzelnen Bände entstammen dabei ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen des Instituts. Die Beiträge des vorliegenden Buches richten sich insbesondere an Fach- und Verwaltungsbehörden sowie Kommunalvertreter. Zu den thematischen Schwerpunkten zählen u. a. die Akquisition umweltrelevanter Projekte, Überlegungen zur Preisgestaltung, Honorierung und Festlegung von Leistungskriterien bei der Erfassung von Altlasten oder auch Haftungs- und Verantwortlichkeitsfragen im Rahmen von Sanierungsmaßnahmen.

Show description

Read or Download Altlastenbearbeitung: Ausschreibungs- und Vergabepraxis PDF

Similar german_12 books

Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie

Das bewährte Grundkonzept der gemeinsamen Darstellung von Allgemeiner Pathologie und Spezieller Pathologischer Anatomie wurde auch in der 33. Auflage dieses Standardlehrbuchs beibehalten. Die rasche Entwicklung des Wissens erforderte in speedy allen Kapiteln eine Vielzahl von Umarbeitungen, Verbesserungen oder Ergänzungen.

Epileptische Anfälle: Phänomenologie, Differentialdiagnose und Therapie

Nicht nur Neurologen, sondern auch Internisten, Padiater, Psychiater und vor allem Allgemeinpraktiker werden haufig mit Problemen der Abklarung und Behandlung von Anfallkranken konfrontiert. Nach seiner ersten Begegnung mit dem Patienten weiB der Arzt aufgrund der Anamnese oder - ausnahmsweise -aufgrund einer Anfallsbeobachtung iiber die Phanomenologie der Anfalle Bescheid, kennt aber die finish giiltige Diagnose noch nicht.

Additional resources for Altlastenbearbeitung: Ausschreibungs- und Vergabepraxis

Example text

I--_~ : . : : : : : :1 ~ :36 : : : : •• 1 • • • • • • 0% o .. • . . . £tb .. ' 1 ; . . . •••• 450000 .. -•••••••••••........ • •.. ::: :: 250000 • • . ct_•.. •• . .. . . ••• 50000 _ ••••• I· . .. ••••• •• ' -_ _ _ _- . _ _ _ _ _- , _ - ' o rechnerisches Mittel • ermiHelte Grundhonorare ••••. Abb. 2. Zuammenhange zwischen Gutachterleistungen und FuA-Aufwendungen (Gutachtergrundhonorar in % der anrechenbaren Kosten) ·0 --"~ : : : : : : : :1: : : : : : : :I: : : : :. : : I: : : : : : : : 1~ 40":-~ ~.

Es gilt zu fordem, daB aIle Priifkriterien gleichwertig und gemeinsam bei einer Vergabeentscheidung zu Rate gezogen werden. Dies setzt allerdings voraus, daB aIle - nach den gleichen Kriterien anbieten, - tiber die gleiche technische Gerateausstattung und 46 - tiber die gleichen hochqualifizierten Mitarbeiter verftigen sowie - aIle die gleichen Zeitsequenzen mit gleicher IntensWit und Gtite auswerten und aufbereiten. Insgesamt sind dies so viele Variablen (vgl. hierzu auch Anhang A, S. 55-57) in einem Vergleich, der tiber keine standardisierten Leistungskriterien verftigt, daB nur sehr selten (wenn gar tiberhaupt nicht) die Vergleichbarkeit gewahrt ist.

Erkennbare Alt1astverdachtsflachen werden hier eingegrenzt und dokumentiert. Die Ergebnisse der photogrammetrischen Auswertungen von Luftbi1dern sowie das vorgenannte Kartenmateria1 bi1den u. a. auch dann die Grund1age fiir die im Teilprojekt B durchzufiihrenden Begehungen zur Erfassung der Alt1astverdachtsflachen. Fiir diese Aufgaben werden Partnerfirmen aus den neuen Bundeslandern eingesetzt. 1m Teilprojekt C werden Schadensgutachten von ausgewahlten Liegenschaften erstellt. Die Auswahl erfo1gt auf Grund1age der Prioritatensetzung aus dem Tei1projekt B.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 6 votes